Screenshot des Webspecials zum Volkswagen Polo BlueGT

Volkswagen

Europas größter Autobauer vertraut auf CORE4

Mit Volkswagen verbindet CORE4 eine lange, erfolgreiche Partnerschaft – nicht nur durch die räumliche Nähe unserer Heimatstadt Hannover zum Konzernsitz Wolfsburg. Neben den beiden Marken Volkswagen Nutzfahrzeuge und Lamborghini greifen auch die PKW-Fachbereiche von Volkswagen gern auf unsere Erfahrungen zurück, wenn es um die Markenentwicklung und die attraktive Präsentation von Fahrzeugen oder Services geht. Und seit 2015 setzen wir die Projekte natürlich auch gleich gemäß der neuen Volkswagen Designphilosophie um. 

Zur Volkswagen Internetseite
Textkasten vor Front eines Volkswagen Polo
Headline "Eben war er noch da" mit Bild eines Mannes und einer Frau

So setzten wir den Volkswagen Polo BlueGT in Szene

Volkswagen beauftragte uns 2012 mit der Konzeption, Gestaltung und Umsetzung eines Webspecials zum Launch des ebenso sparsamen wie dynamischen Polo BlueGT. Das von uns realisierte Special überzeugte mit moderner Technologie und Funktionalität. Es war besonders aufmerksamkeitsstark und vermittelte den Nutzern die große Stärke des Volkswagen Polo BlueGT: viel Fahrspaß bei extrem niedrigem Verbrauch und stark reduzierten Emissionen.

Die Markteinführung des neuen Modells begleiteten wir mit einer Online-Bannerkampagne und konzipierten zusätzlich verschiedene Social-Media-Aktionen für virale Kanäle und die Facebook-Fanpage von Volkswagen.

Unser aufmerksamkeitsstarkes Webspecial zum Polo BlueGT vermittelt den Nutzern die große Stärke des Fahrzeugs: viel Fahrspaß bei extrem niedrigem Verbrauch.

Zwei stilisierte Motorkolben neben Schriftzug "eco"
Tacho und Drehzahlmesser im Volkswagen Polo BlueGT

Unser Icon zur Zylinderabschaltung begeistert

2011 erhielten wir von Volkswagen den Auftrag, ein Icon zur neu eingeführten Zylinderabschaltung im Volkswagen Polo BlueGT zu entwerfen. Der größte Automobilhersteller Europas zeigte sich begeistert vom Ergebnis unserer Arbeit: Das von uns designte Symbol sieht gut aus, ist leicht verständlich und signalisiert dem Fahrer auf einen Blick, wie viele Zylinder aktiv sind.

Internetseite der Volkswagen Besucherdienste
Werksführung im Volkswagen Werk

Volkswagen Besucherdienste

Unsere mehr als zehn Jahre andauernde Partnerschaft mit Volkswagen führten wir 2014 mit einem viel beachteten Relaunch-Projekt fort: Für die Volkswagen Besucherdienste des Stammwerks Wolfsburg konzipierten, designten und realisierten wir einen neuen Internetauftritt innerhalb der Corporate Website. Unsere technisch anspruchsvolle HTML5-Lösung ermöglicht es unserem Kunden, seine vielfältigen Serviceleistungen übersichtlich und ansprechend zu präsentieren – von der WerkTour bis zur maßgeschneiderten Veranstaltung. CORE4 hilft Volkswagen dabei, die Kundenbindung zu stärken und noch mehr Gäste für das traditionsreiche Werk Wolfsburg zu begeistern.
Online Applikation von Volkswagen
Webseite zeigt Verkaufsgespräch bei Autohändler
 Filterung von Inhalten mit Schiebereglern im neuen Volkswagen Design

CORE4 realisiert Spezial-Applikation für internationale Märkte

Im Auftrag des Wolfsburger Automobilkonzerns hat unsere Agentur 2015 ein global nutzbares Online-Tool für die internationalen Märkte gelauncht: Das von CORE4 erdachte, designte und auf Basis von TYPO3 Neos umgesetzte Volkswagen After Sales Fleet Tool (ASFT) ist eine webbasierte Informationsplattform für die Flottenkunden und Importeure von Volkswagen. Da keine lokale Installation nötig ist, können die Nutzer unabhängig von Hard- und Software stets die neueste Version des Tools verwenden. 

Mit einer durchdachten User Experience und einer hochmodernen Gestaltung erreicht das ASFT eine große Akzeptanz: Die Nutzer greifen gern auf die bereitgestellten Informationen zurück und verbessern dadurch die Marktpräsenz und das positive Markenimage von Volkswagen in den internationalen Märkten. Bei der Realisierung des Tools durfte CORE4 echte Pionierarbeit leisten: Als eine der ersten Agenturen in Deutschland haben wir mit dem ASFT ein Projekt gemäß der neuen Designphilosophie von Volkswagen umgesetzt. 

CORE4 hat mit dem After-Sales-Tool echte Pionierarbeit geleistet: Wir haben es bereits Anfang 2015 gemäß der neuen Volkswagen Designphilosophie umgesetzt.