Bunte Piktogramme der Rubiken im Fahrgastfernsehen

Das Fahrgastfernsehen

Für mehr Abwechslung im Nahverkehr

Bus- und Bahnfahren ist in Hamburg, Hannover und Stuttgart seit einigen Jahren besonders informativ und abwechslungsreich: Dank des Fahrgastfernsehens bleiben jeden Tag 1,05 Millionen Menschen mit Weltnachrichten, lokalen News, Veranstaltungstipps und Linieninformationen auch unterwegs auf dem Laufenden.

Für das Fahrgastfernsehen haben wir das komplette Onscreen und Corporate Design entworfen – vom Logo über die Schriften bis zu den Piktogrammen, die die einzelnen Rubriken des Programms auf einen Blick entschlüsseln. Auch die Geschäftsausstattung, diverse Werbemittel sowie die Onlinepräsenz wurden durch uns konzipiert, designt und umgesetzt. 

Zur Fahrgastfernsehen Internetseite
Bild eines Manns und einer Frau, die auf einem Monitor das Fahrgastfernsehen sehen
Abbildung einer Bundesliga-Tabelle im Fahrgastfernsehen
Abbildung der Corporate Design Farben des Fahrgastfernsehens
Screenshot der Fahrgastfernsehen Internetseite

Aufmerksamkeitsstark und erlebnisorientiert

Das Fahrgastfernsehen ist stark visuell geprägt, da es auf Sound verzichten muss. Wir haben diese Besonderheit bereits während der Konzeptions-Phase in den Fokus gestellt und ein Design geschaffen, das auch ohne Ton Bände spricht.

Die Rubriken sind optisch leicht unterscheidbar und besitzen einen hohen Wiedererkennungswert. Klare, sehr gut lesbare Schriften und großflächige Bildelemente sorgen für ein angenehmes Leseerlebnis und eine schnelle Informationsaufnahme. So macht Bus- und Bahnfahren gleich viel mehr Spaß.