Screenshot der Bastei Lübbe Internetseite

Bastei Lübbe

Die Fortsetzung einer digitalen Erfolgsgeschichte

Die in Köln ansässige Bastei Lübbe AG ist mit 335 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 107,5 Millionen Euro das größte mittelständische Familienunternehmen im deutschen Verlagswesen. Prominente Autoren wie Ken Follett, Dan Brown, Jeff Kinney, Rebecca Gablé und Andreas Eschbach haben Bastei Lübbe mit ihren Bestsellern zum unangefochtenen Marktführer unter den deutschsprachigen Publikumsverlagen gemacht.

In uns hat Bastei Lübbe einen langjährigen und zuverlässigen Partner für die anspruchsvollen Projekte und Herausforderungen der digitalen Welt gefunden. Innerhalb von nur elf Monaten haben wir 2014 den erneuten, umfassenden Relaunch der Internetseite für Endkunden (www.luebbe.de) sowie der Unternehmensseite (www.luebbe.com) realisiert und verantworteten dabei Projektsteuerung, Gesamtkonzeption sowie Entwicklung. In kollegialer Abstimmung mit unserem Kunden sorgen wir nun wieder für eine kontinuierliche Weiterentwicklung der neuen Webseiten.

Zur Internetseite für Endkunden

Zur Unternehmensseite

Screen Website luebbe.de
Screenshot der Website www.eichborn.de

Optimal im Gleichgewicht: Nutzer, Marken und Redakteure

Gemeinsam mit drei weiteren Partnern haben wir den umfassenden Relaunch der Endkunden- sowie der Unternehmensseite geplant, konzipiert und realisiert. Beide Webseiten richten sich konsequent an den Nutzerinteressen der B2C- und B2B-Zielgruppen aus.

Bei einem Publikumsverlag spielt dabei die Endkunden-Webseite eine ganz besondere Rolle – und das umso mehr, wenn es nicht um einen sondern um acht Verlage geht. „Unsere Leser und auch die Autoren legen großen Wert auf ihren vertrauten Verlag. Deswegen präsentieren sie sich alle in einem individuell ansprechenden Design, das den Marken-Charakter stärkt“, erläutert Birte Haberscheidt, Leiterin des Online-Marketing bei Bastei Lübbe.

Die Redaktionsumgebung wird den vielschichtigen Angeboten der acht Verlage ebenfalls gerecht und ermöglicht den Redakteuren effizientes Arbeiten. Die modular aufgebauten Websites bieten den Anwendern im Backend durch einfach zu bedienende Tools größtmögliche Flexibilität. Ein Großteil der Inhalte zu Produkten, Autoren, Illustratoren, Sprechern, Mitarbeitern etc. muss dabei nicht manuell von Online-Redakteuren gepflegt werden, sondern speist sich automatisch aus dem Verlagsinformationssystem.

Content Management in Perfektion – positive User-Experience, optimierte Usability und maximale Flexibilität im Backend.
Laptop mit Internetseite www.luebbe.de

Wegweisende digitale Ausrichtung

Bastei Lübbe erschließt seit Jahren verstärkt digitale Geschäftsfelder. Ob enhanced E-Book, App oder Hörbuch-Download – die neue Endkunden-Webseite kann sie alle bedienen. Folgerichtig und wegweisend für die deutsche Verlagslandschaft sind die neuen Seiten von Bastei Lübbe komplett responsive umgesetzt und somit auch für mobile Ausgabegeräte geeignet: „Das berücksichtigt die geänderten Nutzungsgewohnheiten unserer Kunden ebenso wie die wachsende digitale Ausrichtung unseres Hauses“, so Birte Haberscheidt.

Screenshot Internetseite mit Buch "Der Jesus-Deal"
Buchumschlag Hellmuth Karasek – Das finde ich aber gar nicht komisch

Agile Steuerung und Entwicklung 

Aufbauend auf dem InterRed-CMS liefert die neue Seite ihre Inhalte via Symfony aus. Das CMS wurde dabei so angepasst, dass die einzelnen Inhalte frei durch die Redaktion platziert und miteinander kombiniert werden können. Eine besondere Anforderung stellte hierbei das Responsive Design, das konsequent berücksichtigt wird.

Besonders großen Stellenwert hat die Solr-Suche: Sie bringt nicht nur die Nutzer komfortabel zu den richtigen Treffern, sondern dient auch der Redaktion als Werkzeug, um z. B. Teaser und andere Listen zu erstellen.

Den Prinzipien von agilen Projektprozessen und Continuous Integration folgend konzipierten, entwickelten und optimierten wir jeden Projektbaustein für sich und fügten die abgenommenen Ergebnisse dynamisch im laufenden Projekt zusammen.

2016: Relaunch der Social-Media-Plattform Lesejury.de

Im Zuge der weiteren digitalen Ausrichtung der Bastei Lübbe AG hat CORE4 im Mai 2016 die komplette Überarbeitung der von uns in 2009 entwickelten Leser-Community unter www.lesejury.de konzipiert, realisiert und verantwortet. Auch die aktuell 50.000 Mitglieder zählende Plattform setzt nun optisch und technisch neue Maßstäbe in der Verlagsbranche.